f LIFEBRANDS Natural Food GmbH

Gemeinsam für die Communitys & den Planeten

Nachhaltigkeit ist ein bedeutender Teil unserer DNA. Jeden Tag arbeiten wir gemeinsam mit unseren Partnern daran, noch ein bisschen besser zu werden. Wir setzen auf faire Partnerschaften, nachhaltige Produktionsmethoden und soziales Engagement – in den Ursprungsländern genauso wie in Hamburg. Unser Engagement für unseren Planeten und seine BewohnerInnen treibt uns an und begleitet uns bei jedem Schritt, den wir tun, bei jedem Produkt, das wir entwickeln, und bei jeder Kooperation, die wir eingehen.

  • Lifebrands
    Photo © Climatepartner.com
  • Lifebrands
    Foto © Climatepartner.com
  • Lifebrands
    Foto © Climatepartner.com
  • Lifebrands
    Foto © Climatepartner.com
  • Lifebrands
    Foto © Climatepartner.com

LIFEBRANDS ist klimaneutral!

Unser LIFEBRANDS Standort in Hamburg Ottensen ist seit 2021 klimaneutral. Das heißt: Gemeinsam mit unserem Partner ClimatePartner haben wir die CO2-Emissionen unseres Unternehmens erfasst und den Corporate Carbon Footprint (CCF) erstellt: Von Heizung und Energie bis zur Mitarbeiteranfahrt, Geschäftsreisen und Büromaterial…
Wo es möglich ist, vermeiden und reduzieren wir diese CO2-Emissionen Wir aktualisieren unseren CCF regelmäßig und haben so den Überblick über den Erfolg unserer Maßnahmen. Neben der Vermeidung und Reduktion von Treibhausgasen ist der Ausgleich ein wichtiger Schritt im ganzheitlichen Klimaschutz. Durch die Investition in Projekte wird außerdem eine nachhaltige Entwicklung in den Ländern des globalen Südens gefördert, damit Fortschritt nicht allein auf fossilen Energien beruhen muss. Alle unvermeidbaren CO2-Emissionen gleichen wir aus, indem wir ein Klimaschutzprojekt in Indien unterstützen, das sich für sauberes Trinkwasser vor Ort einsetzt.

Sauberes Trinkwasser, Odisha, Indien
In Indien sterben jedes Jahr mehr als zwei Millionen Kinder an Cholera oder Typhus. Solche Krankheiten verbreiten sich vor allem über das Trinkwasser. Aber nur 32 Prozent der Haushalte in Indien haben Zugang zu aufbereitetem Wasser. Viele behelfen sich, indem sie das Wasser über offenem Feuer abkochen. Der entstehende Rauch verursacht wiederum Krankheiten, es entstehen CO2-Emissionen und je nach Region werden immer größere Flächen entwaldet. Indem Wasser chemisch (zum Beispiel mit Chlor) oder mechanisch (mit Wasserfiltern) aufbereitet wird oder Grundwasser aus Brunnen zugänglich gemacht wird, lassen sich diese CO2-Emissionen einsparen.

Unsere Zertifizierungen

co2
utz
rainforest
bio
fairtrade
vegan
co2

LIFEBRANDS ist klimaneutral! Alle Emissionen unseres Unternehmens wurden von unserem Partner ClimatePartner erfasst und über anerkannte Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Außerdem bemühen wir uns um Aktivitäten, die unseren CO2-Fußabdruck zukünftig weiter senken.

Mehr zu unserer Initiative findest du hier. Die Bestätigung der Klimaneutralität unseres Standortes kannst du dir hier anschauen.
ifs

IFS Broker oder International Featured Standard Broker bietet ein standardisiertes Verfahren zur Zertifizierung des Qualitätsmanagements von Handelsunternehmen. Dieses Verfahren ermöglicht es, innerhalb des Lebensmittelhandels die Qualität von Lebensmitteln, die Gesundheit der KonsumentInnen und das Qualitätsniveau der LieferantInnen zu gewährleisten.

Hier findest du unser aktuelles IFS Zertifikat
utz

Wann immer es möglich ist, wählen wir Rainforest Alliance zertifizierte Produkte. Die Rainforest Alliance setzt sich auf sozialer und marktwirtschaftlicher Ebene für eine nachhaltigere Welt ein, um die Natur zu schützen und das Leben von land- und forstwirtschaftlichen ErzeugerInnen zu verbessern. Unsere Rainforest Alliance-Zertifizierung findest du hier.
www.rainforest-alliance.org

utz

Wir bemühen uns um Bio-zertifizierte Rohstoffe, denn Biolandbau bietet umfassende Lösungen für zahlreiche Herausforderungen der Menschheit. Er ist die klarste Option für eine wirklich nachhaltige Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion. Unsere Bio-Zertifizierung findest du hier.

utz

Wir unterstützen FAIRTRADE, wann immer es möglich ist. FAIRTRADE trägt zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen von Tee-Kleinbauernfamilien sowie Teepflückerinnen und Teepflückern in den Anbauländern bei. Dazu zählen Gesundheits- und Umweltschutz, die Förderung von nachhaltigen Anbaumethoden, der FAIRTRADE-Mindestpreis sowie die FAIRTRADE-Prämie für Gemeinschaftsprojekte.
Hier findest du unser aktuelles FAIRTRADE Zertifikat.
Mehr zu FAIRTRADE: www.fairtrade-deutschland.de

utz

Vegan gekennzeichnete Produkte stellen für Verbraucher eine einfache und sichere Orientierungshilfe dar. Wir schaffen mit der Kennzeichnung Transparenz und Klarheit für unsere Kunden.

  • Lifebrands
  • Lifebrands
  • Lifebrands
  • Lifebrands
  • Lifebrands
    Foto: lobeck.photo für Orang Utan Coffee
  • Lifebrands
  • Lifebrands
  • Lifebrands
  • Lifebrands
  • Lifebrands
  • Lifebrands
  • Lifebrands

UNITED NATIONS Sustainability Goals

Als nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen unterstützen wir die 17 Sustainalility Development Goals der United Nations. Durch die konsequente, enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern im Ursprung, die Kooperation mit NGOs und unsere bewusste Wahl von zertifizierten Rohstoffen und Verpackungsmaterialien leisten wir jeden Tag – Schritt für Schritt – einen kleinen Beitrag für den Schutz unseres Planeten und seiner BewohnerInnen. Wir arbeiten dafür, dass auch zukünftige Generationen noch unserem Credo „Responsible Enjoyment“ folgen können.

Die 17 Sustainability Goals der United Nations

Lifebrands